587. Forschen 1). Untersuchen 2). Erforschen 3). Nachforschen 4).

1) To make researches into.     2) Investigate, examine.     3) Find out, discover.
4) To inquire.
1) Faire des recherches.     2) Examiner (explorer).     3) Sonder
(découvrir).     4) Rechercher.
1) Indagare (ricercare).   2) Investigare.   3) Rintracciare (scoprire).   4) Indagare.

Untersuchen (unter heißt hier soviel wie zwischen) zeigt jeden Grad der Anstrengung an, mit dem man nach der Erkenntnis der Wahrheit strebt. Es gibt aber Dinge, bei denen die Wahrheit tiefer verborgen ist, deren deutliche Erkenntnis daher eine anhaltendere und angestrengtere Aufmerksamkeit erfordert; und um zu der genaueren Erkenntnis von diesen zu gelangen, muß man forschen (ahd. forskôn, mhd. vorsken, von der germ. Wurzel forh, freh, auf die auch fragen zurückgeht). Der Zweck des Forschens ist also, die tiefer verborgene Wahrheit zu entdecken; erforschen deutet zugleich die Erreichung dieses Zweckes mit an. Nachforschen hat eine weitere Bedeutung, es bedeutet: überhaupt nach etwas suchen, und zwar bezeichnet es ein besonders peinliches und genaues Suchen. Es drückt aber nicht bloß ein Suchen in wissenschaftlichem Sinne, sondern jedes Suchen überhaupt aus, also auch nach anderen Gegenständen als nach solchen der Wissenschaft oder Wahrheit. So kann man z. B. auch der Spur eines Diebes, eines Mörders, eines Flüchtigen, eines Verschollenen, eines Geheimnisses usw. nachforschen.


 © textlog.de 2004 • 23.07.2019 19:25:22 •
Seite zuletzt aktualisiert: 28.08.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z