Analytische Methode

Analytische Methode. "Analytische Methode, sofern sie der synthetischen entgegengesetzt ist, ist ganz etwas anderes als ein Inbegriff analytischer Sätze; sie bedeutet nur, daß man von dem, was gesucht wird, als ob es gegeben sei, ausgeht und zu den Bedingungen aufsteigt, unter denen es allein möglich. In dieser Lehrart bedient man sich öfters lauter synthetischer Sätze, wie die mathematische Analysis davon ein Beispiel gibt, und sie könnte besser die regressive Lehrart zum Unterschiede von der synthetischen oder progressiven heißen", Prol. § 5 Anm. (III 27). — In den "Prolegomena" herrscht die analytische Methode, in der "Kritik der reinen Vernunft" (s. d.) die synthetische.


 © textlog.de 2004 • 21.04.2019 00:42:07 •
Seite zuletzt aktualisiert: 27.09.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z