Genea, Genus

GENEA, æ, soll die Tochter der ersten Eltern des menschlichen Geschlechts, Protogonus und Aeon, geheißen haben. Sie wohnte mit ihrem Bruder Genus in Phönizien, und zeugte mit ihm den Phos, Pyr, Phlox, welche Licht, Feuer und Flamme heißen. Durch das Reiben zweier Stücken Holz aneinander erfanden sie das Feuer und bei einer großen Dürre hoben sie ihre Hände zur Sonne, welche sie Beelzamen, Herr des Himmels, nannten. Ihre Kinder waren von einer übermäßigen Größe und gaben den Gebirgen, welche sie bewohnten, ihre Namen. Sanchon. ap. Euseb. P. E. l. I. c. 10. p. 33.

 


 © textlog.de 2004 • 17.09.2019 16:24:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 15.10.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  X  Z