Weltbegriff der Wissenschaf

Weltbegriff der Wissenschaft ist "derjenige, der das betrifft, was jedermann notwendig interessiert", "Schulbegriff" jener, der sich nur auf die Wissenschaft als "eine der Geschicklichkeiten zu gewissen beliebigen Zwecken" bezieht, KrV tr. Meth. 3. H. 1. Anm. (I 691—Rc 846). Vgl. Philosophie.


 © textlog.de 2004 • 17.09.2019 00:50:56 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z