Scheidewasser. Aqua fortis

Scheidewasser. Aqua fortis. Die Vergiftung dadurch ist nicht selten, weil diese Säure in der Technik viel gebraucht wird. Die ersten Hilfsmittel sind: recht viel kaltes Wasser, Milch, feine Büchenasche, mit Wasser angerührt, verschluckt (s. Anhang I. A).


 © textlog.de 2004 • 24.09.2021 08:27:39 •
Seite zuletzt aktualisiert: 25.11.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z