Nedusia

NEDUSIA, æ, ein Beiname der Minerva, welchen sie teils von dem Fluss Neda oder Nedon in Lakonien hat, wo sie einen gar ansehnlichen Tempel hatte, Strabo l. VIII. p. 360. Cf. Stepb. Byz. in Nedon; teils auch von dem Ort Nedon, wo ihr Nestor nach seiner Wiederkunft von Troja eine Kapelle erbaute. Strabo l. X. p. 487.

 


 © textlog.de 2004 • 19.10.2019 23:47:56 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.10.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  X  Z