Damasichthon

DAMASICHTHON, onis, Gr. Damasichthôn, onos, einer von des Amphions und der Niobe Söhnen, welche Apollo, ihrer Mutter Hochmutes wegen mit seinen Pfeilen erschoß. Apollod. lib. LII. c. 5. §. 6. Er bekam erst einen Schuß in das Bein, und als er den Pfeil von dar ausziehen wollte, so schoß ihm Apollo noch einen durch den Hals. Ovid. Met. VI. v. 254.

 


 © textlog.de 2004 • 18.05.2021 20:06:33 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.10.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  X  Z