806. Holen 1). Bringen 2).

1)To fetch. Aller chercher. Recare.
2)Bring. Apporter. Portare.

Wer etwas bringen soll, ist schon an dem Orte, wo der betreffende Gegenstand sich befindet; wer etwas holen soll, muß sich erst dorthin begeben. Ich lasse einen Brief von der Post holen, wenn ich dahin schicke; der Briefträger aber, der schon auf der Post ist, bringt mir ihn in das Haus. Auf einen und denselben Ort bezogen heißt bringen, etwas an diesen Ort tragen, holen, etwas von ihm wegnehmen. "Zum Holen sind zwar oft die guten Freunde da, | doch einen, der was bringt, den hab' ich noch zu sehen." Goethe.


 © textlog.de 2004 • 18.01.2021 16:54:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 11.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z