774. Heilig 1). Tugendhaft 2).

1)Holy. Saint. Santo.
2)Virtuous. Vertueux. Virtuoso.

Heilig bezeichnet die unvermischte, reine, sittliche Vollkommenheit. Tugendhaft dagegen ist schon der, welcher nach sittlicher Reinheit und Tüchtigkeit strebt und diese übt, wo er kann. Wir nennen Gott, als das vollkommenste Wesen, heilig, aber nicht tugendhaft. Denn seine sittliche Vollkommenheit ist ohne Schranken, sie ist keines Wachstums fähig. Tugendhaft gebraucht man nur vom Menschen, dessen sittliche Tüchtigkeit täglich wachsen und sich sittlicher Vollkommenheit wohl nähern, aber diese nie ganz erreichen kann. Wird ein Mensch heilig genannt, so soll damit nur ein besonders hoher Grad sittlicher und geistiger Reinheit bezeichnet werden.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2021 11:30:00 •
Seite zuletzt aktualisiert: 11.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z