749. Hart 1). Unbarmherzig 2).

1)Hard. Dur. Duro (crudo).
2)Unmerciful, pitiless. Impitoyable (cruel). Spietato (crudele).

Hart ist jeder, auf den der Schmerz eines andern keinen Eindruck macht. Unbarmherzig deutet einen stärkeren Grad an. Die Härte wird zur Unbarmherzigkeit, wenn sie auch da ohne Mitleid und tätige Teilnahme bleibt, wo diese unbedingt nötig ist, wenn nicht größeres Unheil entstehen soll. Der Harte ist bloß durch fremdes Leiden nicht gerührt, ohne darum Vergnügen daran zu finden; der Unbarmherzige findet Vergnügen daran, und darum rührt es ihn nicht. Der Unbarmherzige ist ein böser Mensch; mancher harte Mensch kann ein guter Mensch sein. Der beste Mensch muß oft, um wichtigerer Zwecke willen, hart sein, aber nie darf man unbarmherzig sein.


 © textlog.de 2004 • 26.04.2019 00:11:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z