735. Hager 1). Mager 2).

1)Haggard (gaunt). Décharné (grêle). Scamo (dimagrato, affilato).
2)Lean, meager. Maigre. Magro.

Hager (Gegens. voll, dick, stark) bezeichnet einen Körper rück-sichtlich seiner Form und Gestalt, mager (Gegens. fett) hinsichtlich seines Stoffes und seiner Masse. Der hagere Körper hat keine vollen, schwellenden Formen, der magere enthält nicht viel Fett. Man nennt daher auch ein Stück Fleisch von einem geschlachteten Tiere mageres, nicht hageres Fleisch, wenn es nicht viel Fett enthält. In übertragener Bedeutung heißt mager soviel wie: wenig ergiebig, wenig fruchtbar, dürftig, kärglich, z. B. magerer Boden, eine magere Ernte, Pfründe, magere Einkünfte usw. — Hager ist edler als mager und wird nur von der menschlichen Gestalt gebraucht. Ein Tier wird nicht hager, sondern nur mager genannt.


 © textlog.de 2004 • 18.02.2019 14:56:11 •
Seite zuletzt aktualisiert: 12.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z