Komprehension

Komprehension. "Die Handlung der Einbildungskraft, aus einer empirischen Anschauung einen Begriff zu machen, ist comprehensio", Acht kleine Aufsätze: Ist es eine Erfahrung, daß wir denken? Anmerk. (VIII 164). Die "Zusammenfassung" durch die Einbildungskraft (comprehensio aesthetica) ist "ästhetisches Begreifen"; "ich fasse das Mannigfaltige in eine ganze Vorstellung, und so bekommt sie eine gewisse Form". ibid. (VIII 163). Um anschaulich eine Größe in die Einbildungskraft zu ziehen und sie zum Maße oder als Einheit zur Größenschätzung durch Zahlen brauchen zu können, bedarf es der Apprehension (Auffassung) und Komprehension (Zusammenfassung), KU § 26 (II 95 ff.). Es gibt eine ästhetische und intellektuelle Komprehension.


 © textlog.de 2004 • 18.06.2019 08:01:05 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z