Ethisch

Ethisch: zur inneren Gesetzgebung der praktischen Vernunft gehörend; im Unterschiede vom bloß "Juridischen". "Ethisch" ist die Gesetzgebung, die "eine Handlung zur Pflicht und diese Pflicht zugleich zur Triebfeder macht". "Juridisch" ist sie, wenn noch eine andere Triebfeder zugelassen wird, MS Einl. III (III 21 ff.). Vgl. Ethik, Moralität, Pflicht, Reich der Tugend ("ethisches Gemeinwesen"), Kirche.


 © textlog.de 2004 • 18.06.2019 02:35:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 21.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z