Völkerpsychologie

Völkerpsychologie. Über Psychologie der "Nationalcharaktere" der verschiedenen Völker vgl. Schön, u. Erh. 4. Abs. (VIII 44 ff.); N 1343 ff. Der Charakter eines Volkes hängt nicht bloß von der Regierungsart ab, auch nicht vom Klima und Boden; "denn Wanderungen ganzer Völker haben bewiesen, daß sie ihren Charakter durch ihre neuen Wohnsitze nicht veränderten, sondern ihn diesen nur nach Umständen anpaßten und doch dabei in Sprache, Gewerbart, selbst in Kleidung die Spuren ihrer Abstammung und hiermit auch ihren Charakter noch immer hervorblicken lassen", Anthr. 2. T. C (IV 263). Vgl. Rasse.


 © textlog.de 2004 • 24.10.2019 01:59:33 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z