Luxus

Luxus ist die Höhe des Fortschritts der (äußeren) Kultur, wo "der Hang zum Entbehrlichen schon dem Unentbehrlichen Abbruch zu tun anfängt", KU § 83 (II 301). Er ist "das Übermaß des gesellschaftlichen Wohllebens mit Geschmack in einem gemeinen Wesen", Anthr. 1. T. § 72 (IV 281 f.). Luxus gehört zur Kultur (s. d.), N 1460.


 © textlog.de 2004 • 19.10.2019 02:27:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 13.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z