Strafe


[D 463] Man wird in manchen Fällen bloß aus dem Grunde nicht gestraft, oder es sieht vielmehr so aus, als wenn man nicht gestraft würde, weil man die Strafe an sich selbst bezahlt. Das, was ausgezahlt wird, wird oft einem Teil genommen und an den andern erlegt. Einer kann an dem Ruhm, ein witziger Schriftsteller zu sein, zunehmen, während als der Kredit, den er als ehrlicher Mann hatte, abnimmt.

 


 © textlog.de 2004 • 20.08.2019 18:09:30 •
Seite zuletzt aktualisiert: 09.04.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Z