Sinn und Gedanke


Die Sprache ist ein umständliches Wesen,

dem man nicht beikommt mit geschäft'ger Hast,

und was geschrieben, dreimal sei's gelesen,

auch wenn aufs erste man den Sinn erfaßt.


 © textlog.de 2004 • 15.07.2019 20:27:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936