Die Claque


Die Theaterclaque dient dem guten Zwecke,

daß sie den geweckten Beifall wecke.

Doch kann sie den Beifall auch selber geben,

denn ohne sein Stichwort kann die Bühne nicht leben.

Die Vernunft, die nicht fühlt dieses Wechsels Gewalten,

mag den Wunsch nach Akustik für Eitelkeit halten.

Darum liebt das Berliner Reformerpack

den Kaffee nur als Kaffee und das Theater ohne Claque.


 © textlog.de 2004 • 16.04.2021 18:48:34 •
Seite zuletzt aktualisiert: 18.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936