Natur des Menschen

Natur des Menschen. Die "Natur" des Menschen ist, ethisch, "der subjektive Grund des Gebrauchs seiner Freiheit überhaupt (unter objektiven moralischen Gesetzen), der vor aller in die Sinne fallenden Tat vorhergeht", Rel. 1. St. (IV 19); vgl. Böse, Mensch, Charakter, Freiheit.


 © textlog.de 2004 • 11.04.2021 11:40:07 •
Seite zuletzt aktualisiert: 07.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z