Deduktion, psychologische

Deduktion, psychologische. "Wir können von unseren Vorstellungen eine psychologische Deduktion versuchen, da wir sie als Wirkungen betrachten, die ihre Ursache im Gemüte in Verbindung mit anderen Dingen haben, oder auch eine transzendentale, da, wenn wir Gründe haben, anzunehmen, sie seien nicht empirischen Ursprungs, wir bloß die Gründe der Möglichkeit aufsuchen, wie sie a priori doch objektive Realität haben", An J. W. A. Kosmann, September 1789.


 © textlog.de 2004 • 16.09.2019 08:23:02 •
Seite zuletzt aktualisiert: 12.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z