Nebenpfeiler

Nebenpfeiler. (Baukunst) Die neben den Säulen oder Hauptpfeilern einer Bogenstellung stehenden kleineren Pfeiler auf denen die Bogen aufstehen. Die Art, wie sie angebracht werden, ist in der im Artikel

   Bogenstellung befindlichen Zeichnung zu sehen. In Bogenstellungen sind sie wesentliche Teile, weil sie die Bogen unterstützen müssen. Sie bestehen, wie die Hauptpfeiler aus drei wesentlichen Teilen, dem Stamm, dem Fuß und dem Knauff, der hier Kämpfer oder Impost genannt wird. Aber der Fuß der Nebenpfeiler ist allemal ohne Glieder und eine bloße Plinthe, der Kämpfer aber wird nicht nach Art des Knauffs der Säulen oder der Hauptpfeiler, sondern nach der Art eines bloßen Gesimses gemacht. Was übrigens wegen der Höhe und Verhältnissen der Nebenpfeiler zu beobachten ist, kommt in den Artikeln Bogenstellung und Kämpfer vor.


 © textlog.de 2004 • 20.07.2019 07:05:45 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z