924. Lage 1). Stand 2). Zustand 3).

1) Situation. 2) State. 3) Condition.
1) Situation. 2) État. 3) Condition.
1) Situazione. 2) Stato. 3) Condizione.

Stand deutet auf dauerhafte Bestimmungen, Zustand und Lage auf veränderliche und vergängliche. Ein Haus ist noch in baulichem Stande, wenn es nicht einzufallen droht, man erhält es in baulichem Stande, wenn man seine wesentlichen Fehler verbessert. Man setzt ein Haus aber in einen besseren Zustand, wenn man es verschönert, verziert, seine Wände bemalt, sie austapeziert, die Türen, Treppen neu anstreichen läßt. Wenn Stand und Zustand von den Menschen gesagt wird, so bedeutet das erstere besonders die feststehenden Verhältnisse, namentlich das Feststehende in der Ordnung und Gliederung der Gesellschaft. So unterscheidet Luther in seiner Haustafel drei Stände; den Lehrstand, den Wehrstand, den Nährstand. Lage und Zustand haben nicht ein so festes Bestehen, da sie von Zufälligkeiten abhängen. Eine reiche Erbschaft versetzt einen Menschen oft plötzlich aus der größten Armut in eine glückliche Lage, aus welcher ihn große Unglücksfälle wieder in den Zustand der Verzweiflung stürzen können. Lage deutet bloß auf die Beziehungen, in welchen ein Ding zu den umgebenden Dingen steht; die Lage eines Dinges kann sich daher jedem Augenblick ändern, je nach den Wirkungen, die ein Ding auf seine Umgebung oder umgekehrt, die Umgebung auf das Ding ausübt. Zustand dagegen bezeichnet die jeweilige Beschaffenheit des Dinges an sich, die zufällige Gestaltung desselben ohne Rücksicht auf die Umgebung. — Der Stand einer Angelegenheit ist ein trauriger, heißt: das feststehende Urteil, welches die leitenden Kreise über die Angelegenheit haben, ist derselben nicht günstig; der Zustand einer Sache ist ein trauriger, heißt: die Beschaffenheit, welche die Sache jetzt hat, ist nicht gut; die Lage einer Sache ist eine traurige, heißt: die Sache wird durch ihre Umgebung in ihrer Entfaltung und ihrem Gedeihen geschädigt.


 © textlog.de 2004 • 18.09.2019 00:39:16 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z