Religion als Privatsache

Religion als Privatsache erklärte das Gothaer Programm der Sozialdemokratie vom Mai 1875, ein Leitsatz, den Mehring S. 271 f. eine nicht unglückliche Umschiffung einer gefährlichen Klippe nennt: "Denn damit ist sie an sich nicht bestritten, allein das Prinzip ist immer noch insofern gewahrt, als der "private" Charakter der Religion im Zukunftsstaat alle gottesdienstlichen Kulte von selbst ausschließt."


 © textlog.de 2004 • 18.06.2019 15:55:17 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.02.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X  Z