1122. Oft 1). Oftmals 2). Häufig 3).

1) Often. 2) Oftentimes. 3) Frequently.
1) Souvent. 2) Bien des fois. 3) Fréquemment.
1) Sovente. 2) Frequentemente. 3) Spesso.

Oft bezeichnet allgemein, daß etwas wiederholt geschieht und zwar in zahlreicher Wiederholung; oftmals hebt bloß die einzelnen Wiederholungsfälle bestimmter hervor. Oft ist der üblichere und edlere Ausdruck von beiden. Häufig (von Haufen) zeigt nicht bloß ein zahlreiches Nacheinandersein, sondern ursprünglich auch ein zahlreiches Nebeneinandersein an. Von dem gebraucht, was wiederholt geschieht, unterscheidet sich häufig von oft dadurch, daß es besonders dicht aufeinander fallende Wiederholungen und daher auch eine größere Zahl derselben andeutet. Außerdem wird häufig auch als Adjektivum verwendet, oft nur als Adverbium.


 © textlog.de 2004 • 20.11.2018 08:16:49 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z