949. Leichtfertig 1). Mutwillig 2).

1)Inconsiderate, thoughtless. Inconsidéré. Inconsiderato.
2)Wanton. Pétulant (léger). Petulante.

Mutwillig (s. Art. 593). Leichtfertig (eig. leicht, unbeschwert für die Fahrt, d. i. Bewegung; einer, der sich leicht bewegt) ist der, welcher bei allem, was er tut und treibt, keinerlei Bedenken hat und daher leicht gegen die hergebrachte Ordnung verstößt und sich und andern schadet. Der Mutwillige fügt leicht erheblicheren Schaden zu und freut sich dabei über denselben. So wie Mutwille weniger ist als Frevel, so ist es mehr als Leichtfertigkeit. Leichtfertig wird oft auch von sittlicher Zügellosigkeit gebraucht, in dieser Bedeutung kommt mutwillig nicht vor, z. B. eine leichtfertige Dirne.


 © textlog.de 2004 • 20.09.2019 05:25:24 •
Seite zuletzt aktualisiert: 03.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z