944. Lehnen 1). Stützen 2).

1)To lean. Appuyer. Appoggiare.
2)To support, prop. Supporter (soutenir). Sostenere.

Stützen heißt: einem schweren Körper einen festen Haltepunkt geben, so daß er nicht fallen kann, lehnen: einen Gegenstand in schräger Richtung an einen andern anlegen. Gestützt nennt man einen Körper, wenn er seinen Ruhepunkt unter sich, und gelehnt, wenn er den Ruhepunkt seiner oberen Teile neben sich hat. Pfosten, Säulen usw. stützen einen Bau; man stützt ein baufälliges Haus durch starke Balken usw. Man lehnt aber eine Leiter an einen Baum, auf den man hinaufsteigen will, man lehnt einen Rechen, einen Spaten usw. an eine Mauer u. a. Der Mensch stützt sich mit den Händen auf einen Stab; er lehnt sich mit dem Rücken oder den Schultern an eine Wand.


 © textlog.de 2004 • 26.06.2019 18:24:23 •
Seite zuletzt aktualisiert: 03.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z