1158. Rauch 1). Schmauch 2). Qualm 3).

1) & 2) Smoke.   3) Dense smoke.
1) Fumée. 2) Dense fumée. 3) Vapeur épaisse.
1) Fumo. 2) Fumo denso. 3) Vapore denso.

Schmauch (niederl. smook, Rauch, engl. smoke, von ags. smeocan, rauchen, glimmen) entsteht nur von glimmenden Stoffen, welche ohne Flamme verbrennen, Rauch und Qualm auch von dem in Flamme auflodernden Feuer. Rauch vgl. Art. 194. Qualm ist ganz dicker, gewöhnlich unangenehm riechender Rauch. "Kaum vermag ich der Kehle nur dieses Wort zu entlocken! (Qualm erstickt ihr den Mund)." Voß. "Bei diesem Licht, das uns zuerst begrüßt | von allen Völkern, die tief unter uns | schweratmend wohnen in dem Qualm der Städte usw." Schiller, Wilhelm Tell, 2.


 © textlog.de 2004 • 15.12.2019 17:38:18 •
Seite zuletzt aktualisiert: 06.07.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z