1134. Pinsel 1). Dummkopf 2).

1)Simpleton. Sot (niais, nicodème). Sciocco, semplicione.
2)Blockhead. Ganache (imbécile). Stupido, imbecille.

Dummkopf (vgl. Art. 66) bezeichnet einen Menschen von schwachem Verstände, sofern derselbe nicht fähig ist, Begriffe richtig aufzufassen und Dinge richtig zu beurteilen. Pinsel (eig. ein Haarbüschel zum Malen, mhd. pënsel, bensel, mitteld. pinsel, mlat. pinsellus, aus lat. penicillus, Haarbüschel, Schwänzchen, altfranz. pincel, niederländ. penseel, ital. pennello, frz. pinceau) wird ein solcher Mensch genannt, sofern er seine Verstandesschwäche durch verkehrtes Handeln und ungeschicktes Betragen im Verkehr mit andern bekundet.


 © textlog.de 2004 • 18.10.2019 11:22:47 •
Seite zuletzt aktualisiert: 12.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z