990. Luftballon 1). Luftschiff 2).

1)Air-balloon, balloon. Ballon. Pallon volante, globo aerostatico.
2)Aerostatic vessel, aerostat. Aérostat. Nave aerostatica, aerostato.

Der Luftballon hat seinen Namen von der kugel- oder zylinderförmigen Gestalt, das Luftschiff von dem an dem Luftballon hängenden Korbe, den man auch Gondel nennt. Da in diesen Korb Personen einsteigen und so von dem Ballon durch die Luft getragen werden können, so daß sie gleichsam wie in einem Schiffe durch das Luftmeer segeln, so hat man die ganze Vorrichtung treffend als Luftschiff bezeichnet. Luftschiff ist der allgemeine Ausdruck, Luftballon ist eine besondere Art und Form des Luftschiffes. Daher leitet man auch von Luftschiff alle weiteren Worte dieses Sports ab, aber nicht von Luftballon, z. B. Luftschiffer (Aeronaut), Luftschiffahrt, lenkbares Luftschiff usw. Das lenkbare Luftschiff Zeppelins und Parsevals hat zylinderförmige Gestalt, der Freiballon kugelförmige.


 © textlog.de 2004 • 22.09.2019 16:37:27 •
Seite zuletzt aktualisiert: 17.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z