986. Losungswort 1). Stichwort 2).

1)Watch-word, rallying-cry. Signal, mot de ralliement, mot d′ordre. Parola, motto d′ordine.
2)Cue, catch-word; stock-phrase, saying of the day. Réplique; mot du jour. Richiamo, parola finale; replica.

Losung ist das Erkennungszeichen, das die Kriegskameraden untereinander verabredet haben. Dieses Erkennungszeichen kann in irgend einem Wahrzeichen oder in einer Geste bestehen, aber auch, und zwar am häufigsten, in einem Worte. Dieses in einem Worte bestehende Erkennungszeichen für die Soldaten im Kriege heißt das Losungswort. Im weiteren Sinne bezeichnet es dann auch das Erkennungszeichen, den Schlachtruf einer Partei, einer Volksbewegung usw. — Stichwort dagegen ist ein Wort, das als Merkwort aus den übrigen herausgestochen, herausgehoben wird; namentlich beim Theater als Merkwort für den auf der Bühne auftretenden Schauspieler, der bei dem Stichwort, gewöhnlich dem letzten Worte der Rede eines andern Schauspielers, auf der Bühne zu erscheinen und zu spielen hat. Im weiteren Sinne bezeichnet dann Stichwort ein bemerkenswertes Wort, das eine Zeitströmung, eine Kunstrichtung, eine Tagesmode usw. kennzeichnet. Solche Stichworte waren in den letzten Jahren: fin de siècle, Freilicht, Impressionismus, Sezession, Dekadence, Symbolismus, Kunsterziehung, Arbeitsschule usw. Für Stichwort ist jetzt die Bezeichnung Schlagwort üblich geworden und hat das ältere Stichwort vielfach verdrängt. "Vierhundert Schlagworte" R. M. Meyer. "Historisches Schlagwörterbuch" Otto Ladendorf.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2019 09:39:24 •
Seite zuletzt aktualisiert: 17.01.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z