831. Joch 1). Last 2).

1)Yoke. Joug. Giogo.
2)Load, burden. Charge (fardeau). Peso (soma).

Was einem lebenden Wesen vom Schicksal aufgeladen wird, ist eine Last. Wird solche Last als unbequem und die freie Bewegung hindernd aufgefaßt, so nennt man sie Joch (verwandt mit lat. jugum, das zu jungere, verbinden, gehört; eig. die Vorrichtung, welche den Zugtieren über den Hals gehängt wird, um sie mit dem Wagen, den sie ziehen sollen, zu verbinden, auch eine Vorrichtung zum Tragen). Jeder hat zwar seine Last, aber der Freie wird sich nie unter ein Joch beugen.


 © textlog.de 2004 • 23.10.2018 19:18:44 •
Seite zuletzt aktualisiert: 05.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z