Heer

Heer. Stehende Heere sollen mit der Zeit aufhören, denn sie bedrohen andere Staaten unaufhörlich mit Krieg; durch die Bereitschaft dazu reizen sie zu Angriffskriegen. "Ganz anders ist es mit der freiwilligen periodisch vorgenommenen Übung der Staatsbürger in Waffen bewandt", Z. ew. Fried. 1. Abs. 3 (VI 119 f.). Vgl. Friede.


 © textlog.de 2004 • 18.06.2019 08:59:27 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.09.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z