Historisch

Historisch. Die "historische" Erkenntnis ist "cognitio ex datis". "Eine Erkenntnis mag ursprünglich gegeben sein, woher sie wolle, so ist sie doch bei dem, der sie besitzt, historisch, wenn er nur in dem Grade und so viel erkennt, als ihm anderwärts gegeben worden ..." (z. B. die Kenntnis eines erlernten philosophischen Systems). Diese Erkenntnis entspringt nicht aus der Vernunft; obgleich sie, objektiv, eine Vernunfterkenntnis war, ist sie, subjektiv, bloß historisch, KrV tr. Meth. 3. H. (I 688 f.—Rc 843 f.). Vgl. Geschichte, Gelehrsamkeit, Glaube, Religion.


 © textlog.de 2004 • 15.10.2019 11:39:03 •
Seite zuletzt aktualisiert: 29.09.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z