Suggestion

Suggestion (lat. suggestio), Eingebung, heißt die Beeinflussung, die der eine Mensch auf den anderen durch Worte, Mienen, Blicke, Gesten und Winke ausübt. Auch die Macht der Sitte, der Mode, des Beispiels beruht auf Suggestion. - Im engeren Sinne heißt so die Eingebung von gefühlsstarken Vorstellungen, Empfindungen, Motiven und Handlungen an Hypnotisierte. Fremdsuggestion ist die von außen kommende, Autosuggestion die von dem Hypnotisierten selbst ausgehende Suggestion; bezieht sie sich auf Handlungen, welche nach dem Erwachen auszuführen sind, so heißt die Suggestion posthypnotisch. Vgl. Bernheim, die Suggestion. 2. Aufl. Wien 1889. Mentalsuggestion oder Gedankenlesen ist die Übertragung von Gedanken ohne körperliche Berührung. Vgl. Wundt, Grundr. d. Psychol. § 18, 8 S. 336.


 © textlog.de 2004 • 08.12.2019 11:18:37 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z