Talmi

Talmi Dieser Ausdruck für eine bestimmte, dem Gold nachgeahmte Metallegierung — so benannt nach dem Pariser Fabrikanten Tallois, der sie erfunden hat — wird mindestens seit den neunziger Jahren des 19. Jahrhunderts zum allgemeinen Stichwort für allerlei unechtes und halbschüriges Wesen. Besonders beliebt sind die Zusammensetzungen mit diesem Worte. So spricht Schmidt-Cabanis, Auf der Bazillen-Schau S. 6 vom ›Talmi-Mittelalter‹. Mit gleicher Ironie gebraucht Horden, Apostata 2, 195 (1892) den Ausdruck ›Talmi-Engländer‹, während in der Gegenw. 34, 245 z. B. ›Talmi-Republikaner‹ erwähnt werden.


 © textlog.de 2004 • 22.10.2019 23:24:17 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.02.2008 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  R  S  T  U  V  W  X  Z