1287. Takt 1). Gefühl 2).

1)Tact. Tacte. Tatto.
2)Sense. Sens. Senso.

Man sagt, es habe jemand den richtigen Takt, das richtige Gefühl für irgend etwas. Gefühl bezeichnet dann die feine Empfindung für das Richtige selbst, Takt (lat. tactus, Berührung, von tangere, berühren) die auf feines Gefühl gegründete, durch Übung zur Fertigkeit gewordene Kunst, das der Sache Entsprechende sogleich zu treffen und zu tun.


 © textlog.de 2004 • 22.01.2021 20:19:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 10.06.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z