Irrational

Irrational. "Irrationale Begriffe (conceptus surdi) sind von Ideen zu unterscheiden; sind nämlich solche Verstandesbegriffe, denen man doch alles entzieht, was zum Beispiel und Anwendung in concreto erforderlich ist, die also keine Bedeutung haben können, ob sie zwar ohne Widerspruch sind" (z. B. Gott ist ewig, d. i. sein Dasein hat eine Größe, aber nicht in der Zeit; nun können wir uns aber keine Dauer als in der Zeit denken), N 6434. "Begriffe irrationaler Verhältnisse sind solche, die durch keine Annäherung erschöpft werden können; transzendent sind sie aber, wenn in diesem Verhältnis ein Objekt keinen Maßstab hat", N 6435.


 © textlog.de 2004 • 13.12.2019 17:39:18 •
Seite zuletzt aktualisiert: 04.10.2006 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I - J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z