Lydische Tonart

Lydische Tonart. (Musik) Eine der Haupttonarten in der griechischen Musik, die Plato aus seiner Republick verwiesen hat, weil sie, ungeachtet ihres lebhaften Charakters, doch etwas weichliches hatte. Dass unser heutiges F dur, wenn dieser Ton völlig nach der Art der Kirchentonarten behandelt wird, wirklich die lydische Tonart der Alten sei, wie die Tradition anzuzeigen scheint, lässt sich vermuten, weil er wirklich diesen Charakter hat.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2019 22:42:19 •
Seite zuletzt aktualisiert: 23.10.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Z