Wesen

Wesen (lat. essentia, gr. ousia, ahd. wesan, mhd. wesen) bedeutet zunächst das Sein im Gegensatz zum Dasein (existentia). Jedes Vorhandene muß irgend welche Bestimmtheit haben, um zu existieren. Jede Existenz setzt eine Essenz oder ein Wesen voraus. Damit hängt die zweite Bedeutung des Wortes zusammen, wonach unter Wesen das Bleibende, Beharrliche, das Ding an sich verstanden wird im Gegensatz zu den wechselnden Eigenschaften und zur Erscheinung. Das Wesentliche an einer Sache ist in dieser Bedeutung das Notwendige. Endlich bedeutet Wesen ein einzelnes Ding, und man spricht von mehreren Wesen derselben Art. Vgl. Begriff.


 © textlog.de 2004 • 23.10.2019 00:23:45 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z