nützlich

Nützlich (lat. utilis, chrêsimos) heißt dasjenige, was zur Erreichung eines Zweckes als Mittel dient. Man hat das subjektiv und objektiv Nützliche zu unterscheiden. Jenes kann diesem widersprechen. Ebenso kann das dem einzelnen Nützliche der Allgemeinheit schädlich sein. Daher stritten schon die Alten über das Verhältnis des Nützlichen zum Sittlichen. Sokrates (469-399) schied das Nützliche vom Sittlichen nicht, Platon (427-347) trennte beide Begriffe voneinander. Bentham (1748-1832) setzt das Sittliche in das Allgemein- Nützliche. Aber das Sittliche tritt oft mit einer Unbedingtheit auf, die allem, auch dem Allgemein-Nützlichen, fern ist.


 © textlog.de 2004 • 15.10.2019 10:32:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z