Nation

Nation (lat. natio v. nasci) heißt ein durch gemeinsame Charakterzüge, gleiche Lebens-, Denk-, Empfindungs- und Handlungsweise bestimmter Kreis der Menschheit. Gemeinsame Abstammung und Sprache sind die Wurzeln der Nationalität, aber erst Gemeinsamkeit der Geschichte und Literatur, des Rechts und der Religion, überhaupt Gemeinschaft der Kultur entwickeln den Nationalcharakter wie auch den Einzelcharakter, der zwar auf Konstitution, Temperament, Anlagen u. dgl. beruht, hauptsächlich aber das Werk der geistigen Entwicklung ist. Die Erziehung bat den richtigen Anschluß des einzelnen an seine Nation und an die Menschheit zum Ziele. Sie muß daher den Chauvinismus, d.h. die leidenschaftliche Überschätzung der eigenen Nationalität, ebenso vermeiden, wie den Kosmopolitismus, die Überspringung der nationalen Ziele im Hinblick auf die Menschheit. Echte Nationalbildung wird das Menschliche in nationaler Eigenart pflegen. Vgl. v. Kremer, d. Nationalitätsidee u. d. Staat. 1885. Benedikt, Rasse u. Nationalität. 1890.


 © textlog.de 2004 • 17.06.2019 09:03:41 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z