Abasie-Astasie

Abasie-Astasie (gr.) heißt die durch hysterische Schwäche hervorgerufene Unfähigkeit Nervenkranker zu gehen und zu stehen. Der Kranke kann im Liegen mit seinen Beinen jede Bewegung ausführen; aber er kann nicht gehen und stehen. Vgl. Hellpach, die Grenzwissenschaft der Psychologie, Leipzig 1902, S. 184.


 © textlog.de 2004 • 23.08.2019 02:00:48 •
Seite zuletzt aktualisiert: 14.11.2004 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  Y  Z