Sabba

SABBA, æ, eine Wahrsagerinn, welche die Hebräer, die über Palästina wohnten, unter die Sibyllen rechneten. Ihr Vater soll Berosus und ihre Mutter Erymanthe gewesen sein. Einige nennen sie die babylonische, andere die ägyptische. Pausan. Phoc. c. 12. p. 631. Nach anderen ist sie die chaldäische, und soll eigentlich Sambethe geheissen haben. Suidas v. Sibylla. T. III. p. 311. Cf. Gallæus de Sibyll. p. 62.

 


 © textlog.de 2004 • 18.10.2019 17:48:20 •
Seite zuletzt aktualisiert: 15.10.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  X  Z