Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright

Theodor Storm  
(1817-1888)


Storm, Theodor, Dichter und Novellist, geb. 14. Sept. 1817 zu Husum, 1867-80 Amtsrichter das., gest. 4. Juli 1888 in Hademarschen (Holstein); »Gedichte« (1852 u.ö.), zahlreiche Novellen (»Immensee«, »Im Sonnenschein«, »Auf der Universität«, »Abseits«, »Viola tricolor«, »Aquis submersus«, »Renate«, »Elkenhof«, »Der Schimmelreiter« u.a.). – Vgl. Schütze (1887), Wehl (1888), Remer (1897).

 

____________________

(Aus: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, 1906)



 © textlog.de 2004 • 24.04.2017 19:03:44 •
Seite zuletzt aktualisiert: 08.10.2007