Plateniden


Iliaden, Odysseen

Kündigst du uns prahlend an,

Und wir sollen in dir sehen

Deutscher Zukunft größten Mann.

 

Eine große Tat in Worten,

Die du einst zu tun gedenkst! -

Oh, ich kenne solche Sorten

Geist'ger Schuldenmacher längst.

 

Hier ist Rhodus, komm und zeige

Deine Kunst, hier wird getanzt!

Oder trolle dich und schweige,

Wenn du heut nicht tanzen kannst.

 

Wahre Prinzen aus Genieland

Zahlen bar, was sie verzehrt,

Schiller, Goethe, Lessing, Wieland

Haben nie Kredit begehrt.

 

Wollten keine Ovationen

Von dem Publiko auf Pump,

Keine Vorschußlorbeerkronen,

Rühmten sich nicht keck und plump.

 

Tot ist längst der alte Junker,

Doch sein Same lebt noch heut -

Oh, ich kenne das Geflunker

Künftiger Unsterblichkeit.

 

Das sind Platens echte Kinder,

Echtes Platenidenblut -

Meine teuern Hallermünder,

Oh, ich kenn euch gar zu gut!


 © textlog.de 2004 • 21.11.2017 20:32:22 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.09.2005 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright