Nun widmet sich Frau Adelheid


7

 

Nun widmet sich Frau Adelheid

Mit redlicher Bemühung

Im traulichen Familienkreis

Der weiblichen Kindererziehung.

 

Auf daß die Kindlein früh genug

An Tugend und Weisheit wüchsen,

Führt sie gar oft ein ernst Gespräch

Von Mardern und von Füchsen.

 

Jedoch! Was hilft uns die Moral?

Verstand kommt nicht vor Jahren!

Das, was man hört, begreift man nicht,

Bis man es selbst erfahren!

 

 

_____________

Was nun weiter aus den kleinen Gänslein werden wird? Ja, wer weiß das! - Ob Herr Kuno zu Frau Adelheid zurückkehrt? Wir wollen das Beste hoffen! - Soviel ist gewiß: seine Geschichte mit der schönen Pauline kann unmöglich ein gutes Ende nehmen. - Vielleicht ist die Zeit nicht mehr fern, wo er, durch das Feuer einer bitteren Erfahrung geläutert, zu den Füßen der guten Adelheid reuig zurückkehrt, um das Bündnis ewiger Liebe zu erneuern.

Dann kommt der Winter. - Die Köchin schleift ihr langes spitzes Messer; ergreift die Gänse, schlachtet sie vielleicht in derselbigten Stunde und kocht sie in Gallert ein. Da ruhen dann, in ein und demselben Topfe, durch den Tod vereinigt, die treuen Gänsebrüste nebeneinander - und wenn sie dereinst verzehrt werden, möcht' ich auch mit dabeisein.


 © textlog.de 2004 • 21.10.2017 19:51:59 •
Seite zuletzt aktualisiert: 17.09.2005 
Abuse Trap
  Home  Impressum  Copyright