Erlebnis


Ich hab von dem fahrenden Zuge geträumt,

ich werde den letzten Zug noch versäumen

und werde den jüngsten Tag dann verträumen

und warte in ewigen Warteräumen

und du bist mir dahin und ich hab dich versäumt.

 

Und so fährst du dahin und du hast mich versäumt

und ich muß meinen Traum deinem Leben räumen

und er lockte zu leben, dich trieb es zu träumen

vorüber an Bäumen und Himmelssäumen,

als ich von dem fahrenden Zuge geträumt.


 © textlog.de 2004 • 11.12.2017 08:40:15 •
Seite zuletzt aktualisiert: 22.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936