Das Wunder


Als von tiefen Abendschatten ward mein armes Herz verdunkelt,

sah ich plötzlich, daß ein Stern noch mir in deinem Auge funkelt.

Und durch deine Züge zog ein Leuchten wie von jenem Lichte,

als der Schöpfer sich erkannte in der Schönheit Urgesichte.

 

Da ich schaudernd mich vermutet außer des Naturglücks Grenzen,

unvermutet übergoß mein armes Haupt ein großes Glänzen.

Denn durch deine Züge zog ein Leuchten wie von jenem Lichte,

und es standen Nachtgedanken strahlend auf als Taggedichte.


 © textlog.de 2004 • 14.12.2017 03:13:27 •
Seite zuletzt aktualisiert: 21.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936