Nächtliche Stunde


Nächtliche Stunde, die mir vergeht,

da ich's ersinne, bedenke und wende,

und diese Nacht geht schon zu Ende.

Draußen ein Vogel sagt: es ist Tag.

 

Nächtliche Stunde, die mir vergeht,

da ich's ersinne, bedenke und wende,

und dieser Winter geht schon zu Ende.

Draußen ein Vogel sagt: es ist Frühling.

 

Nächtliche Stunde, die mir vergeht,

da ich's ersinne, bedenke und wende,

und dieses Leben geht schon zu Ende.

Draußen ein Vogel sagt: es ist Tod.


 © textlog.de 2004 • 15.12.2017 02:17:13 •
Seite zuletzt aktualisiert: 21.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936