Es werde Licht


Bin so viel Jahre schon und Nacht

für Nacht in einem Unterstand gesessen.

Und habe dennoch nicht vergessen,

daß Gott der Herr den Tag gemacht.

 

Ihr aber habt geschlafen unterdessen.

Ich aber habe nur gewacht,

und hab' darüber nachgedacht,

daß ihr geschaffen wurdet, um zu essen.

 

Wir werden niemals mehr zusammenkommen,

ich unten, ihr am sichern Herde.

Ich bin verdammt und ihr, ihr seid die Frommen.

 

Und steig' ich auf, und ihr seid auf der Erde,

so bleibt uns die Verständigung genommen.

Ihr lobet Gott; ich weiß, wie Licht es werde.


 © textlog.de 2004 • 12.12.2017 03:42:25 •
Seite zuletzt aktualisiert: 19.09.2007 
bibliothek
text
  Home  Impressum  Copyright Die Fackel: » 1899-1909 » 1910-1919 » 1920-1929 » 1930-1936